Der Labrador

 Hundekumpel Club 

Ich bin Thanos

Geboren 2021

Und jetzt ???

Welche Schublade ???

Gib her...

Schnell Tür zu...

und weg bin ich...

Ich bin Thanos

Meinen Namen verdanke ich einem Marvel Helden, der für das Gleichgewicht im Universum kämpfte. Diesen Kampf, auf etwas anderer Ebene, führe ich fort. Ich stehe für den Dreiklang von fressen, spielen und schlafen. Dieser Kampf ist sehr herausfordernd, weil meine Zweibeiner speziell dem fressen und spielen nicht die notwendige Aufmerksamkeit schenken. Tatsächlich kommt das fressen IMMER zu kurz. Spielen und schlafen sind eigentlich okay.
Da ich mitten in der Pubertät stecke gehört mein Herz der liebreizenden Ocean. Zumindest wenn sie in meiner unmittelbaren Nähe ist. Andernfalls kann ich meine Zuneigung zu fast allen Lebewesen kaum unterdrücken.
Meine Zweibeiner finde ich echt gut. Auch im Sinne des Gleichgewichtes, mache ich sogar zu 50% was die wollen. Wobei es furchtbar witzig ist, ein Kommando einfach zu ignorieren. Die Zweibeiner wiederholen das Kommando dann. Dabei funktionieren meine Ohren hervorragend. Noch witziger ist, wenn sie lustige Grimassen ziehen, um das Kommando besonders wichtig erscheinen zu lassen. Könnte mich jedes Mal wegpacken!! Dabei ist es so einfach. Sorgt für Gleichgewicht beim fressen und ich weiche nicht von eurer Seite. Außer natürlich Ocean ist in der Nähe. Oder Ocean ist nicht in der Nähe, aber ein anderes nicht minder entzückendes Hundewesen (ich nenne keine Namen süße braune Emma).
Da in Deutschland Schulpflicht herrscht, gehe ich auch zur Schule. Die finde ich super. Aber auch hier zeigt sich, dass Zweibeiner keinen Sinn für das Gleichgewicht haben. Selbstverständlich muss das Verhältnis zwischen Unterricht und Pausen zum spielen ausgeglichen sein!!! Aber nein, natürlich gibt es kaum Pausen, aber dafür viel Unterricht. So ein Hundeleben… Unterricht ist an und für sich ganz nett. Da gibt es immer so viele Leckerlies. Stelle mich gerne etwas unbeholfen an… gibt dann mehr Leckerlies!! Zweibeiner können so beschränkt sein und halten sich dennoch für die Krone der Schöpfung. Ich pack mich weg…
In letzter Zeit habe ich ein neues Hobby für mich entdeckt. Garten- und Landschaftsbau. Zweibeiner haben gute Ansätze, aber der richtige Sinn für Ästhetik und Harmonie geht den völlig ab. Es ist unbestreitbar, dass jeder Stock und Ast fein säuberlich zerkleinert werden muss. Wie sieht das denn sonst aus?!?!?
Ebene grüne Rasenflächen benötigen in unregelmäßigen Abständen und unregelmäßigen Tiefen und Breiten, formschöne Löcher!!! Sonst ist das Bild der Fläche eintönig und langweilig. Pflanzen, Blumen und Sträucher müssen regelmäßig gestutzt und in Form gebracht werden. Aber natürlich so, das es den wilden Charakter der Natur widerspiegelt. Zweibeiner verstehen sowas einfach nicht. Daher kümmere ich mich darum. Bei jeder Gelegenheit.
Das Beste aber zum Schluss. Hundekumpel, Hundewiese und Wälder!!! Das ist immer die schönste Zeit. Rennen, schnüffeln, knutschen, spielen und ab und an raufen. Nur unfair, dass es Hunde gibt die größer sind als ich. Vor denen habe ich immer etwas mehr Respekt.
In diesem Sinne, wir sehen uns beim nächsten Spaziergang.
Euer
Thanos

Ich bin eins mit der Wiese...

...und was bitte nun ???